Willkommen

Herzlich willkommen bei Jemanja, der Schule für Sterbe- und Trauerbegleitung.

Ich freue mich, Ihnen auf dieser Webseite einige Anregungen zu den Themen Leben, Sterben, Tod und Trauer geben zu können. Sie finden Informationen zur Schule Jemanja, der berufsbegleitenden Ausbildung, den Voraussetzungen, den Gastdozentinnen und –dozenten aus verschiedenen Kulturen und Religionen sowie praktische Angaben zu Daten, Kosten, Kursort u.a.

Jemanja ist das Resultat meiner persönlichen und beruflichen Biographie. Klicken Sie sich durch die einzelnen Angaben, die jeweils durch Fotos von meinen Reisen nach Nah und Fern illustriert werden. Diese stehen sinnbildlich für das intensive Leben mit all seinen Schönheiten und Widersprüchen. Denn vor dem Sterben und dem Tod kommt das Leben. Wer intensiv lebt, kann sich später auch besser auf das Loslassen einlassen.

Ich freue mich sehr auf Ihre Kontaktnahme.

Jemanja
Maja Signer

Die nächste Ausbildung beginnt am 5. Juni 2019

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Was bedeutet Jemanja?

Jemanja ist die Göttin des ewig Werdenden. Sie herrscht über Kommen und Gehen und die Ruhepausen dazwischen.

Westafrika

Mutter der Menschheit, Meeresgöttin der Yoruba

Brasilien

Göttin der Meere. Um ihr zu danken, Wünsche an sie zu richten oder ihr zu huldigen, werden traditionell Blumen, Düfte oder andere kleine Gaben an das Meer geschenkt.